Plattcast

Plattdüütsch ut Plattdüütschland

Plattcast header image 3

Plattcast fördern

Das Kulturprojekt Plattcast wird von der Plattdüütsch Stiftung Neddersassen und dem Landschaftsverband Stade gefördert.

Der Plattcast dient dem Zugang zum Erwerb und Gebrauch der plattdeutschen Sprache und dokumentiert gleichzeitig das Platt verschiedener norddeutscher Regionen für die Nachwelt. Wer Menschen kennt, die plattdeutsche Originale sind oder die auf Platt über aktuelle Themen reden möchten, darf gern über das Kontaktformular Vorschläge einreichen. Vielleicht entsteht so ein Beitrag für den Plattcast.

2 Kommentare

2 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Steffen Schwedka // 29.07.2012

    Moin,

    ich würde mehr Plattdütsch schnacken wollen, kenne aber keine Angebote in Hamburg. Selbst über´s Internet finde ich kaum Angebote (ausser Volkshochschulen) Gibts da nicht Orte, wo noch ordentlich getellt wird?!

  • 2 Dieter Müller // 23.07.2014

    Ick wüll ok meer Gelegenheten hebben Plattdütsch to snacken.Wenn ji enige Gelegenheten in Hamborg weet, dann giv mi mol en Hinwies.
    bedank

Hinterlasse einen Kommentar